TEILEN

Es ist unglaublich aber es passiert immer wieder das Regierungen versuchen Porno Webseiten zu blocken und damit dem Volk vorenthalten. So nun auch wieder in Russland passiert wo aktuell ohne Vorwarnung zwei der größten Sexfilm Seiten der Welt gesperrt wurden. Es gibt zwar Berichte das es in einzelnen Bereichen des Landes noch ohne VPN zu erreichen ist aber das dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen bis auch da die Domains nicht mehr erreichbar sind.

Die beiden Domains Youporn.com und Pornhub.com wurden von der Russischen Regierung alias Roskomnadzor der Abteilung für Information-Technologie gesperrt mit der Begründung die Menschen in Russland sollen sich besser privat treffen statt als sich Fickfilme im Internet anzuschauen. Dies war schon mal geschehen vor 1,5 Jahren im September 2015 wo es auch auf Twitter eine rege Diskussion dazu gab wo es sogar einen Austausch zwischen einer Regierungsnahen Organisation und der Pornhub Redaktion gab.

Wir finden das keine Regierung der Welt das Recht hat Video Tubes mit sexuellem Hintergrund einfach sperren sollte. Die Menschen haben ein Recht auf ihre Wichsfilme mit bekannten Fickstars. Wir reden hier schließlich nicht über Kinderpornographie oder Tiersex welches vom Staat eh erfolgreich bekämpft wird. Bitte liebe Regierungs-Organisationen doch mal die Benutzung von Schutzsoftware das Jugendliche an dem Besuch solcher Webseiten hindert.

geile Frauen treffen
verspürst du Lust auf einen Seitensprung und suchst eine aktive Partnerin die sich mit dir privat Treffen will?
heiße Nacktbilder
Scharfe xxx Bilder von sexy Frauen die dir ihre nackte frisch rasierte Muschi online zeigen.
TEILEN
Vorheriger ArtikelEin Mann kommt nach Hause
Nächster ArtikelErotische Bilder von Frauen
Dirk arbeitet seit 2005 in der Erotikbranche und betreute über Jahre wichtige Online Projekte großer Unternehmen. Gut vernetzt zu den meisten Affiliaten und größen des Geschäfts hat er sich über die Jahre einen guten Ruf aufgebaut so das wir ihn Ehrenhalber zum Admin berufen haben